PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Kollaboratives Arbeiten mit digitalen Medien am Beispiel des Forschenden Lernens

14.07.2017 von 10:00 bis 13:30

LS1 – R. 206

Neben kooperativen Arbeitsformen gibt es in Lehrveranstaltungen auch kollaborative Arbeitspraktiken, um neues Wissen zu erarbeiten. Für Studierende ist kollaboratives Arbeiten meist ungewohnt und benötigt Begleitung, bietet ihnen jedoch die Möglichkeit, gemeinsam Erkenntnisse zu generieren und Lösungen zu entwickeln. Im Workshop wird am Beispiel des Forschenden Lernens aufgezeigt, zu welchen Zeitpunkten kollaborative Arbeit für den Erkenntnisgewinn sinnvoll und wünschenswert ist sowie welcher digitale Medieneinsatz das gemeinsame Arbeiten zielführend unterstützt.

Referent_innen: Sabine Reisas u. Philipp Marquardt, PerLe
Empfohlen für: alle Lehrenden
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

 

Weitere Angebote hier

Philipp Marquardt, +49 431 880-5939

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee