PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Nachhaltigkeit: Zukunft beruflich mitgestalten

Nach wie vor stehen wir als Gesellschaft vor großen ökologischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Herausforderungen, für die nachhaltige Strategien und tragfähige Lösungen gesucht werden.

Das Seminar bietet die Chance und den Rahmen, sich entsprechend der eigenen Interessen und sehr praxisnah mit aktuellen und zukunftsträchtigen Berufsfeldern und Ansatzmöglichkeiten auseinanderzusetzen, mit denen konkrete Beiträge für die Transformation zu einer nachhaltigeren Gesellschaft geleistet werden können.

Referent*innen aus unterschiedlichen Bereichen der Berufspraxis berichten dazu impulsgebend aus den Erfahrungsschätzen ihrer beruflichen Orientierung und Werdegänge. Sie liefern dabei Tipps für die individuelle berufliche Mitwirkung an einer nachhaltigen Zukunftsgestaltung sowie Diskussionsanlässe. Beispielsweise welche Rahmenbedingungen geeignet sind, um sich idealtypischen Vorstellungen von individueller und gesellschaftlicher Sinnerfüllung, von finanzieller Unabhängigkeit und selbstbestimmtem vielschichtigem Leben zu nähern.

Dass viele Studienabschlüsse in den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften eher mehr Spielraum in der Berufsorientierung lassen, als für konkrete Berufsfelder zu qualifizieren, ist im Sinne des Seminars mehr Chance als Herausforderung.

Vorbesprechung: Fr. 17.04. 2020, 10.00 – 11.00 Uhr
Termine: 24.04.2020, 08.05.2020, 15.05.2020, 12.06.2020, 19.06.2020, 26.06.2020 (jeweils 09.00 – 12.00 Uhr)
Ort: zunächst ONLINE, LMS11a R.004
Kursleitung: Mark Müller-Geers
Anmeldung: https://www.praktika.uni-kiel.de

Kontakt:
Mark Müller-Geers
Telefon: +49 431 880-5954
mmueller-geers@uv.uni-kiel.de

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee