PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Vorkurs Geowissenschaften (Chemie und Mathematik für Studierende der Geowissenschaften)

Der PerLe-Vorkurs erfolgt in Zusammenarbeit mit der Sektion Chemie, dem Mathematischen Seminar und der Abteilung Didaktik der Chemie am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN).

Studiengang: BSc. Geowissenschaften

Eine neue Lehr-Lernsituation kann erfahrungsgemäß für viele Studienanfängerinnen und Studienanfänger der Geowissenschaften eine Herausforderung darstellen. Die Geowissenschaften beschäftigen sich mit physikalischen, chemischen und biologischen Prozessen im „System Erde“. Solide Grundkenntnisse in den Naturwissenschaften und das Verständnis von mathematischen Modellen sind dafür wichtig. Deshalb bieten wir vor Beginn der Vorlesungszeit einen Vorkurs an, der den Übergang von der Schule an die Universität erleichtern sollen. Dieser Vorkurs hat zwei Teile: Chemie und Mathematik.

Vorkurs-Teil 1 (Chemie): 23.9. bis 2.10.2019

In dem Vorkurs-Teil 1 möchten wir Ihnen eine Wiederholung der Schulchemie und Auffrischung der Kenntnisse aus dem Chemie-Unterricht ermöglichen. Dazu bieten wir Ihnen Vorlesungen zu den grundlegenden Konzepten der Allgemeinen Chemie mit dazugehörigen Übungen an.

23.9. – 2.10.2019, 9.00 – 17.00 Uhr (Beginn: Mo, 23.9.2019, 9.00 Uhr; Ende: Mi, 2.10.2019, 17.00 Uhr; Ort: OHP5, Chemie-Hörsaal II)
Dozent: Julian Rudnik, Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Vorkurs-Teil 2 (Mathematik): 7.10. bis 11.10.2019

Im zweiten Teil des Vorkurses werden grundlegende Rechentechniken der Schulmathematik wiederholt, wie Rechnen mit Brüchen, Wurzeln und Potenzen oder das Lösen von Gleichungen. Zudem sollen auch Grundzüge der Logik und der mathematischen Sprache sowie Grundlagen der Mengenlehre behandelt werden, da diese die Basis für das Formulieren und Verstehen mathematischer Aussagen darstellen. Dies soll Ihnen den Übergang von der Schulmathematik in die Hochschulmathematik, wie sie im Fach Geowissenschaften angewendet wird, erleichtern.

Neben der Vorlesung wird es Übungen geben, in denen man ausführlich anhand von Aufgaben unter tutorieller Anleitung die mathematischen Inhalte üben kann.

Ort: wird im Laufe der Veranstatung bekannt gegeben
Zeit: täglich 10.00 – 17.00 Uhr
Dozenten: Dr. Patryk Brzezinski, Dr. Alexander Ullmann, Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Der Mathematik-Teil schließt direkt an den Chemie-Teil an.

Eine Anmeldung zum Vorkurs ist nicht notwendig.

 

Hier finden Sie das Programm zum Download.

Im Vorkurs wird auch mit digitalen Methoden gearbeitet, bei denen Smartphone, Tablet oder Notebook eingesetzt werden können. Wenn Sie solche Geräte besitzen, bringen Sie sie gern zum Vorkurs mit, falls nicht – auch kein Problem.
Empfehlung: Aktivieren Sie Ihre Stu-Kennung, die Sie mit der Einschreibung erhalten haben, um sich in das Campusnetz für Studierende (CAUx) einloggen zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass eine Teilnahme ausschließlich für den aufgeführten Studiengang gewährt wird und auch auf Rückfrage keine Ausnahme für Studierende anderer Studiengänge gemacht werden kann. Der Vorkurs ist speziell auf die Anforderungen des Studiengangs BSc. Geowissenschaften angepasst.

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee