PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Vorkurs Chemie

Sie möchten Chemie in verschiedenen Studiengängen studieren, wir möchten Ihnen helfen, die folgenden Fragen zu klären:

  • Was kommt im Chemiestudium und vor allem im ersten Semester auf mich zu?
  • Wie läuft eine typische Chemie-Vorlesung ab und was muss ich alles lernen?
  • Wie organisiere ich am besten mein Chemie-Studium und wie verliere ich trotz der Fülle an Informationen nicht den Überblick?
  • Welche Schwierigkeiten bringt ein Chemiestudium vielleicht mit sich und was kann ich in solchen Fällen machen?
  • Wie kann ich mich konkret auf die Mathematik für Chemikerinnen und Chemiker vorbereiten?


Diese Fragen stellen sich nach unseren Erfahrungen viele Studierende vor und zu Beginn ihres Studiums. Mit dem Chemie-Vorkurs möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich in den Alltag und die Anforderungen eines Chemiestudiums einzufinden und andere Chemie-Studierende kennen zu lernen, die vermutlich ähnliche Fragen haben wie Sie.

Der PerLe-Vorkurs erfolgt in Zusammenarbeit mit der Sektion Chemie und der Abteilung Didaktik der Chemie am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) und gliedert sich in drei Teile:

Teil 1: 18.09. - 22.09.2017, 9.00 - 17.00 Uhr, Steinitz-Hörsaal, Ludewig-Meyn-Straße 6, Raum 10, 24118 Kiel (Schulmathematik).

Teil 2: 25.09. - 29.09.2017, 9.00 - 17.00 Uhr, Hörsaal der Chemie I, Otto-Hahn-Platz 5, 24118 Kiel (Schulchemie).

Teil 3: 02.10. - 06.10.2017, 10.00 - 15.00 Uhr, Olshausenstraße 40, Raum 13, 24118 Kiel (Nachbereitung zur Übung der Schulchemie).

Bitte beachten Sie, dass Sie sich zunächst in den oben angegebenen Räumen einfinden und Ihnen dort die Übungsräume für die weiteren Programmpunkte mitgeteilt werden. Das Programm zum Vorkurs finden Sie hier.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Teilnahme ausschließlich nur für die aufgeführten Studiengänge gewährt wird und auch auf Rückfrage keine Ausnahmen für andere Studiengänge gemacht werden können!

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee