PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Textarbeit und textbasierte Diskussionen in Seminaren anleiten

Die Grundlage für viele Seminare in textintensiven Fächern ist die vorbereitende Lektüre von Fachtexten. Konkrete Leseaufträge sowie vielfältige Seminaraktivitäten zur Textarbeit fördern nicht nur das fachliche Lernen, sondern unterstützen die Studierenden auch darin, ihre Lesekompetenz weiter zu entwickeln und sich den fachspezifischen Umgang mit Texten anzueignen.

Der Fokus dieses Workshops liegt auf der Formulierung von Arbeitsaufträgen, mit denen Studierende zum verstehenden Lesen animiert werden. Dadurch werden sie unterstützt, sich auch mit schwierigen Inhalten auseinanderzusetzen.

Falls eine Präsenzveranstaltung aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden kann, wird der Workshop als digitale Alternative angeboten.

Termin: Fr. 17. Juli 2020, 9.00 – 17.00 Uhr (9 AE), Anmeldung bis zum 06. Juli 2020 - Der Termin muss leider ausfallen!
Ort: Präsenzangebot; Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Referentin: Ulrike Lange, Ruhr-Universität Bochum
Empfohlen für: Lehrende aus textintensiven Fächern
Anmeldung unter: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee