PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Die eigene Lehre systematisch reflektieren

Die eigene Lehre wissenschaftlich zu hinterfragen, ihre Ausrichtung zu überdenken sowie in die Diskussion darüber mit Kolleg_innen zu treten, ist Ziel dieses Workshops. Als Ansatz für die Gestaltung und Reflexion der eigenen Lehre wird im ersten Teil des Workshops das Prinzip des Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) herangezogen. Mögliche Forschungs- und Reflexionsfragen sowie Best-Practice-Beispiele verdeutlichen dessen Mehrwert für die Entwicklung von Lehrkonzepten. Die Teilnehmenden diskutieren den Transfer in das eigene Fach. Sie identifizieren erste Themenschwerpunkte und mögliche Fragestellungen
an die eigene Lehrveranstaltung, die dann im zweiten Teil des Workshops tiefergehend behandelt werden.

Termin: Mo. 6. Mai 2019, 14.30 – 18.00 Uhr u. Mo. 3. Juni 2019, 14.30 – 18.00 Uhr (8 AE)
Ort: OS62 - R. 38
Referent: Prof. Dr. Tobias Schmohl, Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Empfohlen für: alle Lehrenden
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Die beiden Teile des Workshops können nicht separat gebucht werden.

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee