PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Forschendes Lernen prüfen: Hochschuldidaktische Gedanken zu einer Theorie des Prüfens (8. Mai 2018)

Die Gestaltung von Prüfungen im Kontext des Forschenden Lernens ist eine besondere Herausforderung für Lehrende. Während es seit mehr als einem Jahrhundert einflussreiche psychologische Modelle für das Testen von Intelligenz, Wissen und Kompetenzen gibt, fehlt eine hochschuldidaktische Theorie des Prüfens, die der akademischen Lehre im Allgemeinen und dem Forschenden Lernen im Besonderen gerecht wird.

Ausgehend von einer Skizze der Ausgangslage zum akademischen Prüfen werden im Vortrag zwei Systematiken vorgestellt, mit denen Lehrende Prüfungsformate – auch für Forschendes Lernen – theoriegeleitet generieren können. Anschließend geht es um die eher unsichtbaren Sinnstrukturen des Prüfens. Erörtert werden die verschiedenen Funktionen von Prüfungen sowie das Verhältnis des Prüfens zum Lernen und zum Forschen.

Termin: Di. 8. Mai 2018, 12.15 – 13.45 Uhr
Ort: LS1 - R.7
Referentin: Prof. Dr. Gabi Reinmann, Universität Hamburg
Empfohlen für: alle Lehrenden u. an Lehre Interessierten
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee