PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Reflexion in Forschungsprozessen anregen

Indem Studierende selbstständig einen Forschungsprozess durchlaufen, entwickeln sie einen forschenden Habitus und Kompetenzen, die nicht nur in der Forschung, sondern in besonderem Maße auch in der Berufswelt gefragt sind. Reflexion als Bestandteil des Forschungsprozesses eignet sich dabei besonders, damit sich Studierende kritisch mit ihrer Forschung, aber auch mit ihrer Persönlichkeit und Haltung auseinandersetzen.

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Reflexionsmethoden kennen, erwägen deren Einsatz in eigenen Lehrveranstaltungen und tauschen sich über deren Potential für die Persönlichkeitsentwicklung und berufliche Perspektiven ihrer Studierenden aus.

Termin: Do. 11. Juli 2019, 9.00 – 13.00 Uhr (5 AE)
Ort: ABG11 – R.0.003 – 0.005
Referentin: Dr. Kerrin Riewerts, Universität Bielefeld
Empfohlen für: Lehrende mit Erfahrung in Forschungsbasierter Lehre
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee