PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Professionalisierungsprogramm

In den drei Bereichen Forschungsbasierte Lehre, Digitale Medien in der Lehre sowie Gesellschaft und Verantwortung bietet PerLe die Möglichkeit, ein Professionalisierungsprogramm zu absolvieren. In interaktiven Workshops erweitern die Teilnehmenden ihre Kenntnisse in den jeweiligen Themenfeldern,
lernen innovative Konzepte und Methoden kennen und diskutieren die Möglichkeiten, diese in eigene Lehrveranstaltungen einzubinden.

Für den Abschluss des Professionalisierungsprogramms ist der Besuch von mindestens vier Workshops (mind. 15 AE) mit entsprechendem thematischem Schwerpunkt erforderlich, darunter ein Austauschformat, wie beispielsweise eine Fokusgruppe oder die Kollegiale Beratung. Dabei können je nach Erfahrung und Interesse die Veranstaltungen aus dem jeweiligen Themenbereich frei gewählt werden. Auch maßgeschneiderte Angebote lassen sich anrechnen, solange ein Bezug zu einem der drei Themenschwerpunkte gegeben ist.

Foschungsbasierte Lehre

Digitale Medien in der Lehre

Gesellschaft & Verantwortung

 

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee