PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Zertifikatsprogramm

Studierende mit Lehraufgaben haben eine große Bedeutung in der universitären Lehre. Sie nehmen als Mittelsperson zwischen Studierenden und Lehrenden eine wichtige Rolle ein, die Chancen und Herausforderungen birgt. Um die tutorielle Arbeit zu unterstützen, bietet BEAT – BE A TUTOR, das Qualifizierungsprogramm von PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, ein umfassendes Weiterbildungsangebot an. Tutorinnen und Tutoren lernen, eigene Fertigkeiten und Lehrerfahrung besser einzuschätzen und können unter professioneller Anleitung in Workshops und Trainings ihre Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen gezielt verbessern und das Erlernte in den Tutorien direkt einsetzen.

Das Qualifizierungsprogramm an der CAU besteht aus folgenden Bausteinen:

Zertifikate Tutorenschulung (PNG)

 

Im Rahmen von BEAT können Tutorinnen und Tutoren sich nicht nur gezielt weiterbilden, sondern auch den Mehrwert eines Zertifikats nutzen. Die Bausteine für das Zertifikat können in einem oder mehreren Semestern absolviert werden. Die geleistete Lehre kann im Zertifikat anerkannt werden.

* 1 AE = 45 Minuten

 

BEAT – BE A TUTOR ist Mitglied im Netzwerk Tutorienarbeit

 

Logo Netzwerk Tutorenarbeit an Hochschulen

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee