PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Lehr-Lern-Qualifizierung

                    Darstellung TB3


Qualifizierungsangebote für Lehrende

Die Qualifizierungsangebote für Lehrende ergänzen das bestehende Weiterbildungsangebot der CAU durch fachbezogene, maßgeschneiderte oder innovative Maßnahmen. Dafür wurden unterschiedliche Formate und Schwerpunkte entwickelt, welche die spezifischen Qualifizierungswünsche der Lehrenden berücksichtigen. Die Anknüpfung an die Lehrpraxis und die Transferrelevanz der Angebote steht dabei im Fokus.

Bei Formaten wie dem Methodencafé können Lehrende mit anderen Teilnehmenden über Methoden und Best-Practice-Beispiele diskutieren und bekommen Anregungen für Ihre Lehrtätigkeit. Das konstruktive Gespräch über die eigene Lehre wird zudem durch strukturierte  Austauschformate ermöglicht. Die PerLe-Vortragsreihe bietet Einblicke in aktuellen Themen der Hochschullehre. Mit ausgewählten Expertinnen und Experten können Lehrende über zentrale Forschungsergebnisse diskutieren und mit Kolleginnen und Kollegen reflektieren, wie sich ihre Lehre dadurch ergänzen lässt. 

Neu eingestellte wissenschaftliche Mitarbeitenden sowie neuberufene Professorinnen und Professoren können die Lehrbilanz nutzen, um die eigene Lehrtätigkeit zu betrachten, Entwicklungsmöglichkeiten zu erörtern und die Angebote der CAU kennenzulernen.

aktuelle Angebote für Lehrende der CAU 
     

Qualifizierungsangebote für Tutorinnen und Tutoren

Mit dem Qualifizierungsprogramm  BEAT – BE A TUTOR starten Tutorinnen und Tutoren sowie Übungsgruppenleitende gut gerüstet in die Lehre. Sie erfahren mehr über die didaktische Gestaltung von Tutorien und Übungen und erproben in einer wertschätzenden Atmosphäre passende Methoden. Zusätzlich wird die eigene Lehrtätigkeit sowie die (Mittler-)Rolle im universitären Kontext reflektiert. Das Programm bietet außerdem die Gelegenheit, sich mit anderen Tutorinnen und Tutoren (disziplinübergreifend) auszutauschen.

aktuelle Angebote für Tutorinnen und Tutoren an der CAU


Themenvorschläge für weitere Angebote werden gerne mit aufgenommen.

 

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee