PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Tutor_innen in der Lehre: Notwendiges Übel oder Königsweg zu guter Lehre?

Moderation: Emmelie Heinsen

Tutorienarbeit an Hochschulen trägt zur Verbesserung der Studien- und Lehrqualität bei. In Ergänzung zu Vorlesungen oder als Orientierungseinheiten zu Studienbeginn bieten Tutorien Lernräume, in denen in kleinen Gruppen Studieninhalte aufbereitet werden und der Studieneingang erleichtert wird. Doch der Einsatz von Tutor_innen erfordert zusätzliche Betreuung und zeitlichen Aufwand. Dieser Workshop bietet Gelegenheit, die Anforderungen zu thematisieren und sich über (Lösungs-) Möglichkeiten für den erfolgreichen Einsatz von Tutor_innen auszutauschen. Zudem wir das Netzwerk Tutorienarbeit an Hochschulen vorgestellt. Frau Heike Kröpke von der Hochschule Niederrhein sowie weitere Expert_innen auf dem Gebiet der Tutor_innen-Schulung werden anwesend sein.

 

 

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee