PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Reisekostenzuschuss für Referentinnen und Referenten

Studierende, die auf der 4. Konferenz für studentische Forschung einen eigenen Beitrag präsentieren, bekommen die Übernachtungs- und Reisekosten erstattet. Dies gilt nur für max. die zwei ersten Referentinnen und Referenten pro Beitrag, weitere Co-Autorinnen und -Autoren eines Beitrags erhalten keinen Reisekostenzuschuss.

Bitte versuchen Sie grundsätzlich, die Reisekosten so günstig wie möglich zu halten.

Im Folgenden finden Sie nähere Informationen zu den Bedingungen für die Erstattung der Reisekosten:

Fahrtkosten

  • Um eine Kostenerstattung gewährleisten zu können, bitten wir Sie um möglichst frühzeitige Buchung sowie Nutzung von Sparpreisen und Gruppentickets der DB.
  • Erstattet werden nur Bahn-Tickets 2. Klasse.
  • Anreisen aus dem Ausland werden nicht erstattet.
  • Studierenden von Hochschulen innerhalb Kiels oder außerhalb Deutschlands bekommen keine Reisekosten erstattet.
  • Taxifahrten sind nicht erstattungsfähig.
  • Eine Auszahlung von Pauschalbeträgen ist nicht möglich.
  • Die Anreise mit dem PKW wird mit 20 Cent pro gefahrenen km erstattet. Sollten mehrere Personen in einem PKW reisen, werden die Fahrtkosten nur einer Person erstattet.
  • Die Höhe der Reisekosten orientiert sich an der Länge des Anfahrtswegs aus dem Bundesland Ihrer Heimathochschule:
    - Baden-Württemberg: 190,00 €
    - Bayern: 190,00 €
    - Berlin: 100,00 €
    - Brandenburg: 100,00 €
    - Bremen: 70,00 €
    - Hamburg: 50,00 €
    - Hessen: 150,00 €
    - Mecklenburg-Vorpommern: 60,00 €
    - Niedersachen: 100,00 €
    - Nordrhein-Westfalen: 150,00 €
    - Rheinland-Pfalz: 170,00 €
    - Saarland: 160,00 €
    - Sachsen: 140,00 €
    - Sachsen-Anhalt: 90,00 €
    - Schleswig-Holstein: 30,00 €
    - Thüringen: 190,00 €

Erstattung der Fahrtkosten

Damit Ihnen die Reisekosten erstattet werden können, müssen Sie ein entsprechendes Formular ausfüllen und alle Originalbelege (oder Ausdruck des Online-Tickets) der Deutschen Bahn und/oder des ÖPNV bzw. FlixBus einreichen. Bitte geben Sie alle Unterlagen bei der Konferenz, spätestens aber bis zum 07.10.2019, ab. Die Kostenerstattung erhalten Sie nach der Teilnahme an der Konferenz per Überweisung auf das von Ihnen angegebene Konto.

Formular zur Erstattung der Fahrkosten

Übernachtungskosten

  • Grundsätzlich wird nur eine Übernachtung, vom 26. auf den 27.09.2019, erstattet.
  • Wenn die Anmeldung für die Konferenz beginnt (Anfang Juli), ist für die Autor_innen und Co-Autor_innen, deren Abstract angenommen wurde und die auf der Konferenz einen Beitrag präsentieren, in einem Hotel ein Zimmern für eine Übernachtung vom 26. auf den 27. September reserviert. Die Kosten für die Übernachtung werden übernommen. Nach der Anmeldung erhalten die Personen eine Information, in welchem Hotel ein Zimmer reserviert ist.
  • Bei Buchung eines anderen Hotels erfolgt keine nachträgliche Erstattung der Übernachtungskosten.
     

Wichtige Hinweise zum Formular bzw. der Abrechnung

  • Alle Belege müssen im Original vorliegen (außer Online-Tickets, hier genügt ein Ausdruck).
  • Alle Angaben zur Person müssen erfolgen.
  • Das Formular muss unterschrieben werden.

Sollte einer der aufgeführten Punkte nicht erfüllt sein, können die Kosten nicht erstattet werden.

Sollten Sie Fragen bezüglich der Abrechung haben, stellen Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail an: stufo2019@uv.uni-kiel.de

 

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee