PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Veranstaltungen für alle Studierende

Die Schreibwerkstatt

Wissenschaftliche Texte sind ein wesentlicher Bestandteil des Studiums. Sie dienen der kritischen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen und dem wissenschaftlichen Diskurs. Darüber hinaus ist das Schreiben akademischer Texte in vielen Studiengängen entscheidend für einen erfolgreichen Studienabschluss.

Doch auch Hausarbeiten, Essays oder Abschlussarbeiten zu schreiben will gelernt sein und bringt viele Herausforderungen mit sich.

PerLe-Schreibwerkstatt

PerLe unterstützt Studierende aller Fachrichtungen hierbei mit folgenden Angeboten:

Schreibberatung: Offene Sprechstunde

Viele Herausforderungen und Schwierigkeiten beim Schreiben lassen sich in individuellen Beratungsgesprächen bearbeiten. In einer offenen Sprechstunde können Sie mit uns Ihre Fragen und Probleme besprechen und Hilfe bekommen.

Wir unterstützen Sie bei der Planung, Strukturierung oder Formulierung Ihrer Texte. Egal ob Sie eine Starthilfe bei den ersten Versuchen oder Rat für den letzten Schliff einer Arbeit benötigen, eine Schreibberatung kann zu jedem Zeitpunkt in Anspruch genommen werden. Was die Schreibberatung allerdings nicht leisten kann, sind Korrektur und Lektorat von Texten sowie inhaltliche und fachliche Unterstützung.

Wann: donnerstags, 14.00 bis 16.00 Uhr
Wo: Universitätsbibliothek, Raum E. 41
Sie können auch einen individuellen Termin vereinbaren: schreiben.perle@uv.uni-kiel.de

Schreibwoche

Wer Unterstützung beim Schreiben von Hausarbeiten wünscht, kann in der Schreibwoche zahlreiche Angebote – Workshops, eine Schreibberatung und einen offenen Schreibraum – nutzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nächste Schreibwoche wird voraussichtlich im März 2020 stattfinden.

Kontakt: Julia Müller schreiben.perle@uv.uni-kiel.de

Workshops

Jedes Semester bietet die PerLe-Schreibwerkstatt Workshops zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an, wie das Zitieren, die Argumentation oder den Schreibprozess. Je nach Themenangebot richten sich die Workshops an Zielgruppen mit unterschiedlicher Erfahrung im wissenschaftlichen Schreiben.

Da in den Workshops nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Die Kurse sind fakultativ und nicht anrechenbar.

Wissenschaftliche Literatur lesen und bearbeiten

Termin: Do. 9. Januar 2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Ort: LS1 -  R.208b
Referentin: Julia Müller

Korrekt zitieren und paraphrasieren

Termin: Do. 16. Januar 2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Ort: LS1 -  R.208b
Referentin: Julia Müller

Schreibblockaden überwinden und mit Freude schreiben

Termin: Do. 23. Januar 2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Ort: LS1 -  R.208b
Referentin: Julia Müller

Themenfindung und Entwicklung einer Fragestellung

Termin: Do. 30. Januar 2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Ort: LS1 -  R.208b
Referentin: Julia Müller

Einen Arbeitsplan für die eigene Hausarbeit erstellen

Termin: Do. 6. Februar 2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Ort: LS1 -  R.208b
Referentin: Julia Müller

Schreiben mit Struktur: wie entwickle ich eine Gliederung und Argumentationsstruktur

Termin: Do. 13. Februar 2020, 12.00 – 14.00 Uhr
Ort: LS1 -  R.208b
Referentin: Julia Müller

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee