PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Qualitätsentwicklung in der Lehre

Zentrum für Lehr- und Lerninnovation

Das Zentrum für Lehr- und Lerninnovation

will Lehrende dazu anregen und dabei unterstützen, sich mit innovativen Lehr- und Lernformen auseinanderzusetzen und ihre Lehre an der CAU weiterzuentwickeln. Unter dem Dach des Zentrums für Lehr- und Lerninnovation bestehen Angebote im Bereich Beratung, Coaching und konzeptuelle Unterstützung für Lehrende zur Verbesserung ihrer Lehre. Der Fokus liegt auf problemlösungsorientiertem Lernen in Forschung und Gesellschaft.

 

Thematisch-methodisch umfassen die Angebote insbesondere die Bereiche

Forschungsbasierte Lehre

Nachhaltige Entwicklung

Service Learning

Social Entrepreneurship

 

Ausgezeichnete Arbeit

2014 hat die UNESCO-Kommission das Zentrum für Lehr-/Lerninnovation zum offiziellen Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ernannt. Das Kieler Projekt „zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann“, lautete die Begründung der Jury. Zugleich vermittele es verständlich, wie Menschen nachhaltig handeln. Details erfahren Sie in der Pressemitteilung zur Auszeichnung.

 

Lehre-Blog

Unter www.einfachgutelehre.uni-kiel.de finden Sie Anregungen rund um das Thema Lehre – und vor allem die Gelegenheit, sich zu beteiligen: indem Sie kommentieren, eigene Beiträge schreiben, Termine in den Kalender eintragen oder uns Themen für Berichte vorschlagen. Lassen Sie sich von dem wachsenden Methodenpool inspirieren, testen oder ergänzen Sie die zusammengetragenen Lehr-Inspirationen!

 

PerLe-Fonds für Lehrinnovation

English Version

Mit dem bis 2016 jährlich ausgeschriebenen PerLe-Fonds für Lehrinnovation werden Vorhaben an der CAU gefördert, die als Best-Practice-Beispiele Impulse für innovative, zukunftsweisende Lehre geben. Vorhaben können sowohl auf Modulebene als auch auf Studiengangsebene und darüber hinaus verortet sein.

Unter www.einfachgutelehre.uni-kiel.de finden Sie neben der Förderbekanntmachung das Antragsformular sowie Informationen über bereits geförderte Projekte.

 

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee