PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Lehrkonzept und Prüfungsformate aufeinander abstimmen

Prüfungen steuern das studentische Lernen, geben Studierenden ein Feedback über ihren Lernstand und entscheiden über ihren Studienerfolg. Lehrende erhalten dadurch eine Rückmeldung über ihre Lehrveranstaltung und erfahren, ob ihre Studierenden die von ihnen gesetzten Lernziele erreichen können. Die Verknüpfung von Prüfungen, Lernzielen und Lehr-Lern-Aktivitäten zeigt, dass man über Prüfungen und Prüfungsformate nicht isoliert sprechen kann, sondern den ganzen Lehr-Lern-Kontext im Blick behalten muss.

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden, Prüfungsformate didaktisch begründet auszuwählen und anzupassen sowie Prüfungen fair durchzuführen und zu bewerten. Dabei setzen sie sich insbesondere mit Alternativen zu gängigen Formaten auseinander.

Termin: Do. 19. September 2019, 10.00 – 17.00 Uhr (8 AE)
Ort: LS1 - R. 208b
Referent: Lukas Musumeci, Universität Hamburg
Empfohlen für: alle Lehrenden
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee