PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Diversitätssensibles Lernen unterstützen

Gute Lehre trägt der Vielfalt der Studierenden Rechnung und unterstützt alle darin, ihre Potenziale individuell zu entfalten. Dies bedeutet, die Diversitätsperspektive bei der Ausrichtung von Zielen, Methodik und Prüfungskriterien der eigenen Lehrveranstaltung zu berücksichtigen und dabei die Studierenden zur Reflexion über Herausforderungen und Chancen mit Blick auf die Heterogenität im Lernprozess anzuregen.

In diesem Workshop werden erprobte Methoden und Reflexionstools vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Des Weiteren erörtern die Teilnehmenden gemeinsam Grenzen und Möglichkeiten diversitätssensibler Bewertungskriterien.

Der Workshop findet in Kooperation mit dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt.

Termin: Do. 06. September 2018, 09.00 – 15.00 Uhr
Ort: WSP1 – R. 506
Referentin: Stephanie Vogler-Lipp, Zentrum für Interkulturelles Lernen, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Empfohlen für: alle Lehrenden
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee