PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Workshops – PerLe empfiehlt …

Jedes Semester werden Workshops zu verschiedenen Themen angeboten, die wir als besonders bereichernd für die Lehre ansehen oder deren aktuelle Impulse Hochschullehre stetig voranbringen.

Personal Learning Environments (PLEs) – Individualisierung digitaler Lernumgebungen

In der Veranstaltung werden zu Learning-Management-Systemen ergänzende Ansätze vorgestellt, die unter dem Begriff der Personal Learning Environments (PLEs) wachsende Aufmerksamkeit in Forschung und Lehre auf sich gezogen haben. Diese ermöglichen sowohl Lernenden als auch Lehrenden, auf individuelle Bedürfnisse angepasste digitale Medien innovativ (auto-) didaktisch zu nutzen. Lehrende setzen PLEs z. B. für die Gestaltung der eigenen Lehre ein oder begleiten Studierende beim Aufbau einer individuellen Lernumgebung.

Termin: Mi. 5. Juli 2017, 10.00 – 18.00 Uhr
Ort: WR383 – R. 306
Referent: Dr. Sebastian H. D. Fiedler, Universität Hamburg
Empfohlen für: erfahrene Lehrende
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Lernen neu in Szene gesetzt – studentische Videos als innovatives Medium in der Hochschullehre

In dem in Kooperation mit PerLe – Projekt für erfolgreiches Lehren und Lernen durchgeführten Workshop werden Prof. Dr. Hoinkes (Universität Kiel) und Prof. Dr. Buether (Bergische Universität Wuppertal) von ihren Erfahrungen in der studentischen Videoproduktion berichten, es werden neben einer theoretischen und technischen Einführung erste Schritte bei der Videoproduktion erprobt. Prof. Dr. Hoinkes führt seit einigen Jahren das Projekt Viducation am Romanistischen Seminar durch. Ihn begeistert die hohe Motivation und Kreativität mit der sich die Studierenden mit fachlichen Inhalten auseinandersetzen und diese für die Videos aufbereiten. Als Professor für Didaktik der visuellen Kommunikation gehört die Ästhetik und das Design audiovisueller Medien zu Prof. Dr. Buethers Schwerpunkten in Forschung und Lehre, es umfasst für ihn gleichermaßen lernpsychologische und kommunikativ-soziale Aspekte.

Termin: Fr. 7. Juli 2017, 10.00 - 18.00 Uhr
Ort: LS1 – R.106a
Referenten: Prof. Dr. Hoinkes, Universität Kiel u. Prof. Dr. Buether, Bergische Universität Wuppertal
Empfohlen für: Lehrende
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Kollaboratives Arbeiten mit digitalen Medien am Beispiel des Forschenden Lernens

Neben kooperativen Arbeitsformen gibt es in Lehrveranstaltungen auch kollaborative Arbeitspraktiken, um neues Wissen zu erarbeiten. Für Studierende ist kollaboratives Arbeiten meist ungewohnt und benötigt Begleitung, bietet ihnen jedoch die Möglichkeit, gemeinsam Erkenntnisse zu generieren und Lösungen zu entwickeln. Im Workshop wird am Beispiel des Forschenden Lernens aufgezeigt, zu welchen Zeitpunkten kollaborative Arbeit für den Erkenntnisgewinn sinnvoll und wünschenswert ist sowie welcher digitale Medieneinsatz das gemeinsame Arbeiten zielführend unterstützt.

Termin: Fr. 14. Juli 2017, 10.00 – 13.30 Uhr
Ort: LS1 – R. 206
Referent_innen: Sabine Reisas u. Philipp Marquardt, PerLe
Empfohlen für: alle Lehrenden
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Forschungsbasierte Lehre – Von der Theorie zu ersten Umsetzungsideen

Das Format Forschungsbasierte Lehre ermöglicht Studierenden anhand authentischer Problemstellungen, eine forschende Haltung zu entwickeln. Die Studierenden lernen, Annahmen zu hinterfragen sowie Lösungen und Handlungsoptionen zu entwerfen. Zudem werden überfachliche Kompetenzen, wie z. B. methodische Flexibilität, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und der Umgang mit Unbestimmtheit gefördert. In diesem Workshop werden die Begrifflichkeiten und unterschiedlichen Ausgestaltungsgrade Forschungsbasierter Lehre anhand von Beispielen aus der CAU diskutiert. Kurze theoretische Impulse wechseln sich mit Gelegenheiten ab, punktuelle Umsetzungsmöglichkeiten in der eigenen Lehre zu entwickeln. Bringen Sie gerne eigene Themen und Beispiele mit.

Termin: Fr. 28. Juli 2017, 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: OS75 – R. 506
Referentin: Sabine Reisas, PerLe
Empfohlen für: Einsteiger_innen in Forschungsbasierte Lehre
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Planspiele in der Lehre

Theoretisch erworbene Fachinhalte können im Planspiel handlungsorientiert angewendet werden. Darüber hinaus werden auch Methoden- und Sozialkompetenzen durch die Simulation gefördert und ausgebaut. In diesem Workshop werden Ansätze für Planspiele verschiedener Zielsetzungen vorgestellt. Neben Anpassung und Einsatz, wird in interaktiver Weise auch die Entwicklung eigener Planspiele erarbeitet.

Termin: Mo. 31. Juli 2017, 9.00 – 17.00 Uhr
Ort: OS75 – R. 506
Referent: Prof. Dr. Ulrich Holzbaur, Hochschule Aalen
Empfohlen für: alle Lehrenden
Anmeldung: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Vergangene Veranstaltungen

Lösungsorientierte Beratung in der Sprechstunde

Stephanie Kessens, Hochschule Osnabrück
Mo. 19. Juni 2017, 9.00 – 16.00 Uhr

Mehr Praxisbezug in der Lehre

Frauke Godat u. Sabine Reisas, PerLe
Fr. 16. Juni 2017, 9.00 - 17.00 Uhr

Mit Decoding studentische Lernhindernisse überwinden

Kerrin Riewerts, Universität Bielefeld
Mi. 3. Mai 2017, 13.30 - 17.00 Uhr

Textarbeit und textbasierte Diskussionen in Seminaren

Dr. Ulrike Lange, Schreibzentrum der Ruhr-Universität Bochum
Do. 26. Januar 2017, 9.00 - 17.00 Uhr

Wirkungsvolles Erklären in MINT

Dr. Jörn Schnieder, Universität zu Lübeck u. Detlev Jan Friedewold, Curriculum Institut
Mo. 21. November 2016, 8.30 - 12.00 Uhr
Mo. 21. November 2016, 13.00 - 16.30 Uhr

Dynamische Präsentationsformen – Prezi in der Lehre

David Zimmermann, Prezi Workshop
Mi. 9. November 2016, 8.30 - 12.30 Uhr
Mi. 9. November 2016, 13.30 - 17.00 Uhr

Mehr Praxisbezug in der Lehre

Mark Müller-Geers u. Julia Sandmann, PerLe
Fr. 4. November 2016, 9.00 - 16.30 Uhr

Umgang mit Störungen in Lehrveranstaltungen

Jutta Fasse, Rhetorik & Coaching
Fr. 7. Oktober 2016, 9.00 - 16.30 Uhr

Evidenzbasierte Lehr- und Lernformen

Dr. Judith Schweppe u. Dr. Stephanie Müller, Universität Erfurt
Do. 14. Juli 2016,  8.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Fr. 15. Juli 2016, 8.30 - 14.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Get in touch – Lehrprojekte mit externen Partnern

Prof. Dr. Doris Weßels, Professorin für Wirtschaftsinformatik, Fachhochschule Kiel u. Frauke Godat, PerLe
Mo. 11. Juli 2016, 10.00 - 17.00 Uhr u. Di. 12. Juli, 9.00 - 16.00 Uhr

Forschungsbasierte Lehre: Studierende forschen in Lehrveranstaltungen

Melanie Sauer, Deutsche Sporthochschule Köln
Fr. 1. Juli 2016, 9.00 - 14.00 Uhr

Improvisation in der Lehrveranstaltung

Britta Daniel u. Lotte Lottmann, Die Spieler – Improvisations- und Unternehmenstheater
Di. 14. Juni 2016, 8.30 - 12.00 Uhr

Die Erfahrung macht den Sprung

Dr. Marcus Kreikebaum, EBS Universität für Wirtschaft und Recht
Mo. 30. Mai 2016, 14.00 - 17.30 Uhr

Für die Zukunft lernen in Zeiten der Veränderung

Prof. Dr. Matthias Barth, Professor für Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, Leuphana Universität Lüneburg
Do. 26. Mai 2016, 12.30 - 16.00 Uhr

Faktoren wirksamer Lehre

Dr. Sandra Barth, PerLe
Fr. 24. Juli 2015, 9.00 - 12.00 Uhr

Lehre und Diversität an der CAU

Moderation: Dr. Sandra Barth, PerLe
Fr. 5. Juni 2015, 09.00 - 12.00 Uhr

Neue Perspektiven eröffnen – Theater als Lehrmethode

Virginia Thielicke, Universität Hamburg
Fr. 24. April 2015, 10.15 - 17.45 Uhr

Zeitmanagement und Selbstorganisation in der Lehre

Birke Sander, Uni Greifswald
Di. 17. März 2015, 09.00 - 16.30 Uhr

Lehren heißt Erzählen – Storytelling für Lehrende

Johannes Büchs
Do. 26. Februar 2015, 09.00 - 16.30 Uhr

Prüfungsrecht an der CAU

Dr. Rosemarie Winterfeld
Mi. 1. Oktober 2014, 09.00 - 12.00 Uhr

Auf die Aufgabe kommt es an – Multiple Choice Aufgaben in Prüfungen und eLearning

Regina Schaller & Dr. Mareike Kobarg, FH Kiel
Mo. 16. Juni 2014, 16.00 - 18.00 Uhr

Flipped classroom oder "Wie man Vorlesungen umdreht"

Prof. Dr. C. Spannagel, PH Heidelberg
Vortrag: Mo. 25. November 2013, 12.15 - 13.45 Uhr
Workshop: Di. 11. März 2014, 09.00 - 16.00 Uhr 

Mediendidaktik – Produktion und Einsatz von Videos im Hochschulunterricht

Prof. Dr. Karsten Wolf, Bremen
Fr. 17. Januar 2014

Lehren und Lernen mit großen Hörerzahlen

Dr. Ursula Bach, cominovo
13. - 14. Dezember 2013

Evidenzbasierte Lehr- und Lernformen

Dr. Judith Schweppe und Dr. Stephanie Müller
9. - 10. Oktober 2014
22. - 23. November 2013

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee