PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Unterstützung für digitale Lehre

Sie haben bisher noch keine Erfahrungen mit digitalen Lehr- und Lernwerkzeugen? Dann bietet Ihnen PerLe einen ersten Einstieg.

PerLe unterstützt Sie mit verschiedenen Qualifizierungsangeboten zur mediengestützten Gestaltung Ihrer Lehrveranstaltungen und berät zu mediendidaktischen Fragestellungen und zum optimalen Einsatz passender Tools und Alternativen zur Präsenzlehre. Sowohl in Einzelberatungen, als auch in maßgeschneiderten Angeboten erfassen wir Ihren Bedarf und finden die für Sie passenden digitalen Lösungen, z. B. zu folgenden Fragen:

  • Welche digitalen Tools Ihr Lehrveranstaltungsformat (wie z.B. Vorlesung, Seminar, Übung, Selbstlernphase, Exkursion, Projekt- und Gruppenarbeit, forschungsbasierte Lehre etc.) mediendidaktisch optimal unterstützen können.
  • Wie Studierende online aktiv eingebunden werden und kollaborativ zusammenarbeiten können.
  • Wie Sie Selbstlernphasen unterstützen.
  • Wie Sie unter Berücksichtigung der Lernziele digitale Prüfungsformate durchführen.
  • Wie Präsentationen online durchgeführt werden können.


In digitalen Austauschformaten, die wir gemeinsam mit anderen Lehrenden organisieren können, lassen sich außerdem Best-Practice-Beispiele veranschaulichen und diskutieren.

Für einen ersten Überblick steht Ihnen auch unser Gute-Lehre-Blog zur Verfügung.

PerLe bietet auch Lehrenden mit Erfahrungen im Bereich der mediengestützten Lehre die Möglichkeit die digitale Lehre vertieft zu betrachten. Mit den Qualifizierungsangeboten Qualifizierung - maßgeschneidert und Kollegiale Austauschformate können konkrete Anliegen bearbeitet, Handlungsoptionen abgeleitet und Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin mit Expertinnen und Experten sowie Kolleginnen und Kollegen diskutiert werden.

Eine Zusammenfassung mit Informationen, Möglichkeiten, Links und Hinweisen finden Sie hier.

Melden Sie sich mit Ihren Anfragen bei:

 

Öffentlich zugängliche Angebote der Universitätsbibliothek:

Die lizensierten elektronischen Universitätsbibliothek Medien können über das VPN der CAU erreicht werden.
Über die Webseite der UB erhalten Sie nähere Informationen hierzu sowie Informationen zu weiteren Verlagsangeboten wie JSTOR, Nomos, Elsevier und andere:
www.ub.uni-kiel.de

Weitere öffentlich zugängliche Angebote von Universitäten und Bibliotheken:

  • Wörterbuchnetz: www.woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WBNetz/setupStartSeite.tcl
  • Deutsche Nationalbibliothek (frei zugänglich): www.deutsche-digitale-bibliothek.de
  • Französische Nationalbibliothek (frei zugänglich): gallica.bnf.fr
  • Cambridge-Press (teilweise frei zugänglich): www.cambridge.org/core
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee