PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Motivation in der tutoriellen Lehre

Durch digitale Methoden Lernen aktivieren

Der gezielte Einsatz aktivierender Methoden kann die Lernmotivation im Tutorium steigern und effektives Lernen fördern. Basierend auf Motivationskonzepten und -theorien werden Faktoren und Ebenen der Lerngruppenaktivierung und der Lernmotivation identifiziert und diskutiert. In diesem Workshop erproben die Teilnehmenden vor allem den Einsatz kreativer Methoden mit Unterstützung digitaler Medien und diskutieren deren Anwendbarkeit im eigenen Tutorium.

  • Kennenlernen zentraler Motivationstheorien und -modelle
  • Erprobung digitaler und kreativer Methoden zur Aktivierung von Lerngruppen
  • Erarbeitung digitaler Tools in individuellen Lernsettings


Termin: Do. 24. Januar 2019, 10.00 – 13.30 Uhr (4 AE)
Ort: WR425 - R.3
Dozent: Marco Rüth, Universität zu Köln
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee