PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Erklären im MINT-Bereich

Das Prinzip der minimalen Hilfe

Die Vermittlung komplexer Inhalte in MINT-Tutorien kann durch verschiedene Ansätze wirksamen Erklärens erleichtert werden. Als eine Vorgehensweise hierbei erlernen und erproben die Teilnehmenden im Workshop das Prinzip der minimalen Hilfe. Dabei erfahren sie, wieviel Hilfestellung sinnvoll ist, um Studierende beim Lösen fachspezifischer Aufgaben angemessen zu unterstützen. Zusätzlich lernen sie, welche wichtige Rolle (Rück-)Fragen im Tutorium und für den Lernprozess spielen können.

  • Reflexion der Rolle als Fachtutorin oder Fachtutor
  • Kennenlernen und Anwenden des Prinzips der minimalen Hilfe
  • Ansätze effektiven Erklärens erproben


Termin: Sa. 1. Dezember 2018, 10.00 – 13.30 Uhr (4 AE)
Ort: OS62 - R.113
Dozentin: Sabine General, TU Darmstadt
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee