PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Aktivierende Methoden

Motivation in der tutoriellen Lehre

Der Einsatz von aktivierenden Methoden kann dabei behilflich sein, effektiveres Lernen zu fördern. Wie es im Tutorium gelingt, selbstreguliertes Lernen zu unterstützen, damit Lernprozesse selbstständiger gesteuert werden, ist Inhalt dieser Veranstaltung. Es werden die verschiedenen Ebenen und Faktoren der Lerngruppenaktivierung und Motivation untersucht sowie praxisrelevante Methoden für Tutorien erprobt.

  • Konzepte und Theorien zu Lernmotivation und Selbstreguliertem Lernen
  • Methoden der Lerngruppenaktivierung
  • Reflexion der eigenen Rolle in Bezug auf die Lernmotivation im Tutorium

Termin:

Sa. 21. November 2015, 10:00 – 13:30 Uhr (4 AE)
Ort: OS75/S1 - R. 506
Dozentin: Birke Sander, Workshops on Demand

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee