PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Büro- und Veranstaltungsassistenz

Stellenausschreibung

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) versteht sich als Universität verbundener Wissenschaftskulturen. Eine Projektförderung des BMBF im Rahmen des Qualitätspakts Lehre ermöglicht es der CAU in den Jahren 2012 bis 2016, intensiv die Qualität der Lehre und die Betreuung von Studierenden zu verbessern. Übergreifendes Ziel des in mehrere Teilprojekte aufgegliederten Gesamtvorhabens ist es, Studierende zu einem für sie passenden Studium zu verhelfen und sie darin so zu begleiten und zu betreuen, dass sie es zügig und erfolgreich abschließen können.

Für unser „Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen – PerLe“ besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

0,5 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter-Stellen für die Büro-und Veranstaltungsassistenz des PerLe-Projekts

Die Eingruppierung erfolgt bei der Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L. Diese Stelle ist zunächst bis zum Ablauf der Förderperiode durch das BMBF (31.12.2016) befristet; eine Verlängerung der Förderperiode kann abhängig vom Projekterfolg bewilligt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen (in unterschiedlicher Gewichtung)

- die Pflege der Homepage

- die professionelle Entlastung der Projektleitung und des Teams in allen administrativen und organisatorischen Aufgaben

- die Organisation und Vorbereitung der Durchführung von Seminaren und Workshops sowie Tagungen
  (dies umfasst auch das Vorbereiten von Räumen inkl. körperlicher Arbeiten wie dem Auf-und Abbau von Tischen/Stühlen)

- die Unterstützung bei der Evaluation der Maßnahmen und anschließender Auswertung der Daten

- Rechercheaufgaben

Einstellungsvoraussetzungen sind

- eine mindestens gut abgeschlossene Ausbildung in einem der folgenden Ausbildungsberufe:
   Veranstaltungskauffrau/-mann,
   Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation (ehem. Werbekauffrau/-mann),
   Kauffrau/-mann für Bürokommunikation,
   Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

- sehr gute MS-Office-Kenntnisse

- vertiefte Kenntnisse von CMS Programmen – vorzugsweise Plone

- sehr gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Grammatik

- körperliche Belastbarkeit

Darüber hinaus wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit Social Media, Grafiksoftware sowie Kenntnisse universitärer Verwaltungsstrukturen bzw. des Hochschulwesens, ein akkurater Umgang mit Zahlen, Dokumenten und Prozessabläufen sowie gute Englisch-Kenntnisse (schriftlich und mündlich). Wir suchen engagierte Persönlichkeiten mit Sozialkompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit. Erwartet werden die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie Flexibilität.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwer behinderter Menschen ein. Daher werden schwer behinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 24. Oktober 2013 ausschließlich über das PerLe Bewerbungsportal: http://bewperle.uni-kiel.de.

Ergänzende Informationen zu „PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen“ finden Sie unter http://www.perle.uni-kiel.de.

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Romy Rimpler unter Tel. 0431/880-5956 oder Frau Dr. Silja Schröder unter Tel. 0431/880-5964 gerne zur Verfügung.

 

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee