PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen

Prozessbegleitung

Neben der Qualitätssicherung u. a. durch Feedbackerhebungen sowie begleitende Evaluationen bspw. über Studierendenbefragungen vom Qualitätsmanagement oder in Kooperation mit dem IPN, werden zur Dissemination der Projektergebnisse und von Best-Practice-Beispielen zahlreiche Projektmaßnahmen im Rahmen der Prozessbegleitung umgesetzt:

PerLe-Fonds für Lehrinnovation

Der PerLe-Fonds stellt an der CAU jährlich 100.000 Euro für die Förderung innovativer Lehrprojekte im Kontext folgender Schwerpunkte zur Verfügung:

  • forschungsorientierte Lehre, die Studierenden nicht nur auf Grundlage von Forschungsergebnissen Methodik und Forschungsprozesse näherbringt, sondern die Lernenden auch über die forschungsbasierte Einbindung in aktuelle Projekte bzw. die Förderung erster selbstständiger Forschung für Wissenschaft sensibilisiert;
  • mediengestützte Lehre, die über Blended-Learning-Formate mobile bzw. internationale sowie individuelle Lernszenarien ermöglicht;
  • studentisch-begleitete bzw. -angeleitete Lehre, die Tutorienarbeit strukturell wie konzeptionell verankert;
  • Lehre in der Studieneingangsphase, die heterogene Studierendenschaft und individuelle Lehr-Lern-Voraussetzungen gezielt berücksichtigt oder einschlägige Studienkompetenzen (bspw. Schreibfertigkeiten) spezifisch fördert;
  • (berufs)praxis- und projektbezogene Lehre, die gesellschaftliche Herausforderungen und Nachhaltige Entwicklung in Fragestellungen integriert oder die Vernetzung in Gesellschaft sowie einen entsprechenden Theorie-Praxis-Transfer ermöglicht.

 

Tag der Lehre

Der Tag rund um Hochschullehre wird seit 2012 einmal jährlich im November von PerLe ausgerichtet und bietet ein Forum für Lehrende, Studierende, Lehrkräfte und Mitarbeitende aus der Hochschuldidaktik und dem sog. Third Space zum Austausch über innovative und zielführende Lehre und hochschuldidaktische Formate. Ziel ist es darüber hinaus, die Sichtbarkeit von erfolgreichen Lehrprojekten und studentischem Engagement zu befördern und die vielgestaltige ausgezeichnete Lehre an der CAU weiter zu vernetzen.

Der Lehre-Blog

Initiiert und moderiert von PerLe ist der Blog „Einfach gute Lehre“ lebendiges Nachrichtenmedium, Multiplikator und Austauschportal zum Thema Hochschullehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seit 2014 berichten hier Dozentinnen und Dozenten, Studierende sowie Einrichtungen der Kieler Universität über Lehrprojekte, Ausschreibungen zum Thema Lehre und vieles mehr. Praxisberichte aus allen Fakultäten machen gute Lehre sichtbar und liefern – wie auch der stetig wachsende Methodenpool des Blogs – Inspirationen für neue Lehrveranstaltungskonzepte.

Aktuelle Stellenausschreibungen

 

 

Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) wird von 2012 bis 2016 (Förderkennzeichen 01PL12068) sowie von 2017 bis 2020 (Förderkennzeichen 01PL17068) aus Mitteln des Qualitätspakts Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Es verfolgt das Ziel, die Qualität der Lehre und die Betreuung von Studierenden an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu verbessern. Dazu werden Maßnahmen in den Bereichen Studienberatung, Studieneingangsphase, Begleitung von Schul- und Berufspraktika, Qualifikation des Lehrpersonals und Qualitätsentwicklung in der Lehre entwickelt und umgesetzt.

 

Förderung durch...


  • Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17068 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

BMBF

  • BMBF


  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee